INFOBÜRO SALZA IST WIEDER GEÖFFNET

Veröffentlicht am: 09.05.2023

Neustart in Wildalpen – Infobüro Salza ist wieder geöffnet

Tourismusverband Gesäuse und Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen sichern Besetzung des Büros in Wildalpen.
Der Tourismusverband Gesäuse und der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen freuen sich über eine weitere
erfolgreiche Kooperation, die es ermöglicht, das Infobüro in Wildalpen wieder zu öffnen.

Ab sofort steht Frau Barbara Nachbagauer jeden Montag und Freitag von 9 bis 11 Uhr
im neuen Info- & Naturparkbüro persönlich als Ansprechperson für Gäste und Vermietungsbetriebe zur Verfügung.

Das „Mobile Infobüro Salza“ wird darüber hinaus ebenfalls weitergeführt. Das Büro befindet sich im Gemeindeamt Wildalpen
und dient als Anlaufstelle für Touristen und Besucher, die Informationen zu Ausflugs- und Tourenmöglichkeiten in der
Steirischen Eisenwurzen im Gesäuse suchen. Frau Nachbagauer freut sich, Gästen und Betrieben mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Sie bereichert die Teams von Naturpark und Tourismusverband zudem durch ihre herausragende fotografische Expertise.
Die Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Gesäuse, Frau Jaqueline Egger, zeigt sich äußerst zufrieden über diese Lösung.
Sie betont: „Das Salzatal ist ein interessantes Reiseziel für das sich durch das Wildnisgebiet spannende Zukunftspotentiale auftun.
Es freut uns daher umso mehr, gemeinsam mit dem Naturpark, unsere Gäste vor Ort wieder aus erster Hand betreuen und informieren zu können und damit unsrem Ziel, einer sowohl urlaubs- als auch lebenswerten Region wieder einen kleinen Schritt näher gekommen zu sein.“
Diese positive Entwicklung zeigt sich auch in der Wiederbelebung bedeutender Veranstaltungen.
Kürzlich fanden nach einer mehrjährigen Pause und begleitet von einem umfangreichen Rahmenprogramm, wieder
die IRF-Europacuprennen und die Österreichischen Rafting Staatsmeisterschaften statt. Diese zeigten neben dem touristischen Potential der Region auch, was der 500-Seelen-Ort am östlichen Ende der Region alles imstande ist, auf die Beine zu stellen.
Eine herzliche Gratulation an die Veranstalter und die vielen helfenden Hände! 

Rückfragen und Kontakt:

Tourismusverband Gesäuse
Tel.: +43 3613 21160 10
E-Mail: info@gesaeuse.at


Foto: (c) TV Gesäuse, Herr Thomas Sattler

LINK
© Copyright 2024 Gemeinde24 APP.Homepage.SocialMedia für Ihre Gemeinde!